. .

Klasse 3
Klasse 3



Termine

keine Einträge vorhanden

für Interessenten
Ganztagsschule
Bürozeiten

Kontakt
Telefon: 05341 - 92330
grundschule.cramme@sg-oderwald.de
Bürozeiten:
Mo. - Do. 08.00 - 12.00 Uhr
Mo. + Do. 14.30 - 16.00 Uhr

Datenschutzerklärung

Galerie Schuljahr 2021/2022

Einige unserer vielen Veranstaltungen, Aktionen und Ausflüge können hier in Ruhe noch einmal angeschaut werden.

Bustraining

Klasse 1 nahm am Bustraining teil. Alle waren hochkonzentriert bei der Sache - wie man sieht!

Die Feuerwehr war da!

In Klasse 3 fand die Unterrichtseinheit zum Thema Feuer mit dem Besuch der Feuerwehrdurch Lias Vater, Herrn Puscher ihren Höhepunkt. Er zeigte seine persönliche Schutzausrüstung und zog diese zum Erstaunen der Kinder in Sekundenschnelle an. Den Hightech-Helm durften alle genau in Augenschein nehmen. Auch beantwortete er viele weitere Fragen zum Thema. Schließlich ging es zum Feuerwehrfahrzeug, in dem erstaunlich viel bestens sortiert verstaut ist. Sogar die Wärmebildkamera wurde demonstriert! Es war ein beeindruckender Einblick, den Herr Puscher uns als erfahrener Feuerwehrmann (Berufsfeuerwehr Salzgitter und Freiwillige Feuerwehr Klein Flöthe) geben konnte. Vielen Dank dafür!

Klasse 4 in der Buchhandlung

Anlässlich des Welttags des Buches besuchte die Klasse 4 die Buchhandlung Behr in Wolfenbüttel. Endlich war wieder einmal ein Ausflug möglich! Herzlich begrüßt wurden die Kinder von Herrn Geißler und Frau Bähr. Diese erzählte den Kindern nach einer kurzen Rallye durch die (eigentlich noch geschlossene) Buchhandlung, wie ein Buch entsteht und schließlich in der Buchhandlung zu finden ist. Danach durften alle noch stöbern und sich vom mitgebrachten Taschengeld etwas kaufen. Die Kinder machten rege von den Möglichkeit Gebrauch, sich fachkundig beraten zu lassen. Schließlich erhielt jeder noch eine hübsche Präsenttüte. Der Rückweg wurde von Leinde aus bei bestem Wetter zu Fuß bewältigt. Auf dem Spielplatz in Leinde stärkten sich alle und los ging's. Ein gelungener Ausflug!

Erfolgreich bei der Mathematikolympiade

Beim gemeinsamen Singen erhielten die Kinder aus Klasse 3 und 4 ihre Urkunde, die erfolgreich bei der 2. Stufe der Mathematikolympiade gewesen sind. Einige waren sogar so erfolgreich, dass sie die 3. Stufe erreichten und so noch einmal zeigen können, wie gut sie knobeln können. Herzlichen Glückwunsch!

Schnee!

Die Kinder gaben alles, um am letzten Schultag vor den Osterferien Schneemänner zu bauen...

Experimente zum Thema Feuer

Im Sachunterricht der Klasse 3 stand das Experimentieren im Mittelpunkt. Es ging um das Thema Feuer. So wurde auch ein "Feuerlöscher" erprobt, der aus Backpulver und Essig entstanden war. Tatsächlich, dieser Feuerlöscher führte zum Erfolg. Alle waren "mit Feuereifer" bei der Sache...

Figurentheater Grüffelo

Am Freitag erfreute das Figurentheater 'Da Capo' aus Osterode die Kinder der Grundschule Cramme. In zwei Aufführungen konnten alle Klassen in der Crammer Kirche die bekannte und beliebte Geschichte vom Grüffelo in zwei Akten verfolgen. Für besondere Heiterkeit sorgte die Eule, die ständig irgendwo gegenflog. Nach der Vorstellung zeigte der Puppenspieler noch die verschiedenen Figuren vor der Bühne und die Kinder staunten, wie ausgeklügelt diese zu bedienen waren - und dass einem allein das gelungen war.. Sogar hinter die Kulissen durfte noch geschaut werden. Eine gelungene Abwechslung im pandemiegeprägten Schulalltag!

Bald ist Ostern!

Auch die Zweitklässler verschönern derzeit den unteren Flur - unter Anleitung von Frau Becker. Stolz präsentieren sie ihre Bastelwerke, die weiteres österliches Flair verbreiten. Besonders beeindruckend sind die großartigen "Monsterhasen" geworden. Aber auch die Blumenwiesen sorgen für Frühlingsgefühle...

Es wird österlich auf dem unteren Flur

Die Erstklässler gestalteten unter Anleitung von Frau Schmidt mit beeindruckender Ausdauer bunte Klammer-Ostereier, die nun den unteren Flur verschönern! Das muss man gesehen haben!

Erfindungen und Bücherstunden in Klasse 4

Klasse 4 bereitet sich auf Kurzpräsentationen über Erfindungen vor. Da ist es natürlich wichtig, sich mit Gegenständen "von früher" zu beschäftigen! In Bücherstunden mit Frau Hesebeck wird außerdem gelesen, "was das Zeug hält"! So soll es sein!

Zeitungsprojekt MEDIACAMPUS in Klasse 4

Die Kinder der Klasse 4 haben fleißig Wolfenbütteler Zeitung gelesen in den vergangenen Wochen. Jeder legte ein Zeitungsheft an und klebte verschiedene Artikel hinein. Besonderen Spaß machten den meisten die Rätselseiten. Auch die Kindernachrichten wurden interessiert verfolgt. Aus kleinen Filmen erfuhren die Viertklässler viel Wissenswertes darüber, wie eine Zeitung entsteht und Nachrichten den Weg zu den Lesern finden. Ein gelungenes Projekt!

Fasching in allen Klassen

In jeder Klasse wurde ausgelassen Fasching gefeiert - manch einen konnte man gar nicht wiederkennen.... Klasse 3 beschäftigte sich an diesem Tag auch noch mit Japan, wie sich an den Frühstücksbildern unschwer erkennen lässt. Essen mit Stäbchen gelang richtig gut!

Autorenlesung Maja Nielsen

Im Rahmen der Wolfenbütteler Kinder- und Jugendbuchwoche stellte die Sachbuchautorin Maja Nielsen den Dritt- und Viertklässlern ihr Buch über die Titanic vor. Sie erzählte sehr spannend aus ihrem Buch, so dass die Zuhörer gebannt lauschten. Leider konnte sie nicht "richtig" kommen, war aber über eine Videokonferenz in zwei Klassenräumen der Grundschule Cramme zugeschaltet. Autogrammkarten gab es aber trotzdem für jeden, die hatte Maja Nielsen bereits vorher per Post geschickt. Eine tolle Aktion! Es war sehr interessant und alle Kinder freuen sich, dass es nun in der Schulbücherei auch mehrere Bücher von Maja Nielsen gibt!

Autorenlesung mit Maja Nielsen

neben dem Vorfreude-Plakat... weitere Bilder folgen!

Siegerehrung der "Reading Challenge" des Bücherbusses

Endlich war es soweit: Frau Schüttenhelm vom Bücherbus kam höchstpersönlich, um die Sieger des Lesewettbewerbs "Reading Challenge" auszuzeichnen. Sowohl in Klasse 3 als auch in Klasse 4 gab es Gewinner - und Frau Schüttenhelm machte es so richtig spannend, wer es war! Sie gab den Kindern Hinweise, anhand derer man herausfinden sollte, wer die Gewinner waren... Stolz nahmen diese dann ihre Urkunde und einen Buchgewinn entgegen. Herzlichen Glückwunsch - und weiterhin viel Spaß beim Lesen!

immer in der ersten Reihe...

In der Grundschule Cramme sitzt man eben immer in der ersten Reihe: Der Schwerlasttransport der drei gigantischen Rotorblätter an drei verschiedenen Tagen sorgte für aufregende Schulstunden!

Die Nikoläusinnen waren da!

Sie sorgten zur Freude aller für eine leckere Überraschung am Nikolaustag in der Grundschule Cramme. Vielen Dank an die fleißigen Bäckerinnen!

Macht euch bereit...

...jetzt kommt die Zeit, auf die ihr euch freut! Bald schon ist Weihnacht, fröhliche Weihnacht, macht euch bereit, macht euch bereit!

Opernzeit!

In der Crammer Kirche führte die Junge Oper Detmold die Märchenoper "Hänsel und Gretel" auf. Es war ein wunderbares Ereignis! Unter Beteiligung der Viertklässler als Waldengel, Maja als Sandmännchen und Emilia als Taumännchen verfolgten alle gebannt die Handlung. Auch Frau Busse durfte auftreten - als schimpfende Mutter... Über die Maßen beeindruckend war es jedoch, die Sänger singen zu hören. Besonders der Hänsel hatte es allen angetan, aber auch die Hexe, die in Windeseile durch die Kirche flog, sorgte für einige Aufregung.

Gewonnen!

Das sind die Preisträger des Preisausschreibens der Schülerzeitung. Herzlichen Glückwunsch! Die Ermittlung der Sieger fand im Rahmen des gemeinsamen Singens statt, das mittlerweile wieder jeden Montag (unter freiem Himmel) alle erfreut. Frau Meyer-Pokorny war die "Glücksfee" und zog aus den richtigen Lösungen jeder Klasse einen glücklichen Gewinner.

Reformationsgottesdienst

Klasse 3 und 4 gestalteten zusammen den diesjährigen Reformationsgottesdienst. Frau Niemeyer hatte den Gottesdienst vorbereitet und leitete als Erzählerin durch das Rollenspiel um Martin Luther. Alle konnten mitwirken. So ließ sich einfacher nachvollziehen, was Luthers Anliegen gewesen ist. Martin Luther alias Frau Meyer-Pokorny schlug natürlich auch seine 95 Thesen an. Eine Strophe des Liedes "Danke für diesen guten Morgen" wurde gemeinsam gesungen und das klang toll in der Kirche.

Weizenfladen

Klasse 3 beendete ihre Unterrichtseinheit zum Thema Getreide mit einer Backaktion. Jeder mahlte seine Weizenkörner eigenhändig zu Mehl, fügte Wasser, Salz und Gewürze hinzu und buk sich einen wohlschmeckenden Weizenfladen, die mit Schulobst verspeist wurden. Einige Kinder schrieben das Rezept sogleich auf, um es zu Hause nachzubacken.

Dank an den Verein "Crammer Landwirtschaft e.V."

Der Verein sponserte in den vergangenen beiden Schuljahren Zauberharfen, Roller und Doppeldeckervitrinen für die Grundschule. Seitdem hört man zarte Töne durch die Schule schweben. Die Roller haben den Bestand nun auf Klassensatzstärke ergänzt, was den Weg zur Turnhalle "verkürzen" hilft. Die Doppeldeckervitrinen warten auf ihren Einsatz beim großen Schulfrühstück. Wir freuen uns jetzt schon darauf, wenn diese Veranstaltung endlich wieder möglich sein wird! Vielen Dank für die großzügige Unterstützung!

Projekttage Bücherwürmer und Leseratten 2

Projekttage Bücherwürmer und Leseratten

Alle hatten viel Spaß an den Projekttagen! Es wurden Lieblingsbücher vorgestellt, tolle Bilder zu Bilderbüchern gemalt, Bilderbuchkino angesehen, Figurentheater gespielt, Lapbooks gestaltet, Hörspiele aufgenommen - kurzum eine gelungene Abwechslung zum "normalen" Unterricht" ! Auch das gemeinsame Singen draußen mit dem ohrwurmverdächtigen Lied "Lesen heißt auf Wolken liegen" machte allen Spaß - auch wenn dies nicht in Bild und Ton festgehalten ist....

Schulwegwanderung

Bei sonnenreichem Wetter fand heute die traditionelle Schulwegwanderung nach Flöthe statt. Die Kinder der Klassen 1 und 2 waren gemeinsam unterwegs, bewiesen dabei Ausdauer und präsentierten stolz ihre Haustüren. Zum Schluss warteten dann alle auf den Bus zurück nach Cramme.

Einladung zur "Reading Challenge"

Frau Schüttenhelm vom Bücherbus war endlich mal wieder da. Leider ohne Bus, aber dafür lud sie Klasse 3 und 4 zur "Reading Challenge" ein. Die Kinder starteten gleich begeistert durch in der Bücherstunde.

Klasse 3 auf dem Bauernhof

Klasse 3 traf sich auf dem Bauernhof der Familie Schrader in Groß Flöthe und erfuhr viel Interessantes rund um das Thema Getreide. Auch das Wetter meinte es gut, so dass die Rückfahrt per Trecker ein großer Spaß wurde - und nach Meinung der Kinder ruhig hätte noch viel länger dauern können! Vielen Dank an Herrn Schrader für diesen tollen Vormittag inkl. Brötchen, Caps und Malbüchern!

Einschulung 2021

Die Erzieherinnen aus den Kindergärten Cramme und Flöthe führten die ABC-Schützen zum überdachten Festplatz. Schulleiterin Kirsten Meyer-Pokorny begrüßte alle Anwesenden und stellte die verschiedenen Talente der neuen ErstklässlerInnen in den Mittelpunkt ihrer Ansprache. Eine Delegation der Klasse 4 brachte mit ausdrucksstark gespielten Witzen das Publikum zum Lachen. Danach führten „die Großen“ mit den Erstklässlern noch ein Ratespiel durch, an dem diese sich lebhaft beteiligten. Pastor Ulrich Gantert schließlich gab den Neuen originell verpackte Segenswünsche in Form einer Kirchenmaus (gebastelt von Gabriele Reiß vom Kirchenvorstand der St. Andreas Kirche in Cramme) mit auf den Weg. Endlich ging es mit der Klassenlehrerin Annika Niemeyer und den Erzieherinnen Katharina Wilkens (Kita Cramme) und Nicole Peters (Kita Flöthe) zur ersten Schulstunde. Abschließend bekamen die Kinder die bereits sehnlichst erwarteten Schultüten überreicht.